Freitag, 5. Dezember 2008

Gracias a la vida

Wir torkeln gerade aus dem Deisterstübchen. Genial. Als wäre ich gestern erst da gewesen. Leckere frische Calmare, Gambas dazu Albarino seeehr freundlich kalkuliert. Eiskalt. Pulle bleibt am Tisch. Dass der Laden voll ist brauche ich nicht zu erwähnen, aber dass mein Stammbrett noch frei war werte ich als Fügung. R wollte mitkommen - hat aber reißen lassen. Schade. Waren also nur noch die Gattin und ich. Die eigentlichen Protagonisten hatten schon gegen 9 kapituliert. Little Madrid ist eine Reise wert. ¡Gracias!

Keine Kommentare: