Dienstag, 4. Dezember 2007

Porenschluse reloaded

Seinen Gesang von gestern haben sie jetzt transkribiert

http://www.short-link.de/6252

"Klein geschnittene Paprika, Tomaten und Parmesan mit Ziegenkäse gut vermischen. Kleine Taschen in das Rinderfilet schneiden und mit dem angemachten Ziegenkäse füllen. Das Fleisch sehr scharf anbraten, damit sich die Poren schließen (von jeder Seite etwa eine Minute) und dann im Ofen bei gleichmäßiger Hitze etwa drei Minuten ziehen lassen."
Hoffe, dass er heute wieder ähnlich amüsant auftritt.

Keine Kommentare: