Montag, 17. September 2007

Trainingsfaul

Meine Mutter (72) ist sportlich recht aktiv. Unter anderem im Dauerlauf. Kürzlich fand hier eine Veranstaltung eines benachbarten Vereins statt, die wegen überfluteter Auen auf einen höher gelegenen Rundkurs verlegt wurde.

Auf diesem Rundkurs gelang es meiner Mutter eine 35 Jahre jüngere Vereinskammeradin zu überrunden – die daraufhin einen Heulkrampf bekam.

Am Wochenende teilte die Überholte mit, sie sei jetzt einer Trainingsgruppe beigetreten und wolle im kommenden Frühjahr bei einem Wettbewerb nicht nur, wie meine Mutter, deutlich unter einer Stunde die 10.000 Meter laufen, sondern meine Mutter auch unterbieten. Sie liefe jetzt drei Mal die Woche sogar 12 km.

M. (Vogel zeigend): "Wenn ich für eine Zeit unter einer Stunde trainieren müsste, würde ich das Laufen dran geben."

Keine Kommentare: