Sonntag, 3. April 2011

Gedanken am Sonntag CI

Dem kleinen Jungen, der sich am Freitag vor dem Verkehrsübungsplatz an der Gruga bei seiner Mutter losgerissen hat und mir ins Rad gerannt ist, um dann "April, April!" zu rufen, kann ich nur den Hinweis geben, dass er seine Mutter bitten sollte, einen Dankesbrief für sein weiteres Überleben an die Firma Avid zu verfassen, die unglaublich performante hydraulische Scheibenbremsen produziert. Mit einem "Was machst Du denn?" der Mutter wäre es nämlich hier um Haaresbreite nicht getan gewesen.

Ich müsste permanent irgendein Aufzeichnungsdevice mit mir herumtragen. Manchmal fallen mir geniale Sachen für die Gedanken am Sonntag ein. Sie später zu rekonstruieren – unmöglich.

Tomatenmesser sind besser als ihr Ruf ;-)

--
En bald

Keine Kommentare: