Sonntag, 30. Januar 2011

Libanesisch inspirierte Schleuderkueche

Bei der Durchsicht des Tags Gemüse im Vordergrund auf Chili und Ciabatta , bin ich auf dieses Ragout gestoßen und habe es kurzerhand für die Schleuderküche "abgewandelt".

Hackfleisch anbraten, Zwiebel dazu. Curry, Knoblauch und Tomatenmark dazurühren. Mit Lammfond (hier Wasser) ablöschen und einschmurgeln lassen. Gekochte Kartoffeln anbraten und mit Frühlingszwiebeln und Piri-Piri bestreuen. Schönen Kartoffelnrand legen. Ragout in die Mitte. Darauf kommt Joghurt (hier verquirlter Bio-Sauerrahm). Minze wäre schön gewesen - leider ist sie total verfroren. Topping: Geröstete Pinienkerne mit geschmolzener Paprikabutter. Der eigentlich als Gemüsezuschlag gedachte TK-Blattspinat war auch schon aufgefuttert. Jedenfalls war die Tüte nicht mehr im Kühler...


-- 
En bald

Keine Kommentare: