Montag, 29. November 2010

Gedanken am Sonntag XCIII

Kurzerhand und brühwarm nachgereicht.

Zwei Bücher wiederentdeckt:

Leonhard Reinirkens: Die kulinarischen Abenteuer des Fra Bartolo. Liebeserklärung an die Toskana durchsetzt mit schönen Rezepten. Hauptperson: Fra Bartolo - ein Pseudomönch.

Der Wechsberg. Sagenhaft gut. Nur: Bartolo ist bei Hädecke wieder im Programm - den Wechsberg gibt es weiterhin nur im Obskuriat ein Skandal!

Die Jochen-Rindt-Schau hat Essen in einen einzigen Stau verwandelt. Ergötze mich vom Mountainbike aus an der Blechlawine.

Muss wieder mehr fotografieren.
--
En bald

Keine Kommentare: