Mittwoch, 8. August 2007

Neues aus dem Minibackofen

Nachdem ich ja kürzlich das Loblied auf den Minibackofen hier gesungen habe, kommt nun eine Rezept-Idee, die ich bei Frais! abgekupfert habe.

Im örtlichen Supermarkt habe ich Blätterteigplatten gefunden, die den Gattungsbegriff "Ruck Zuck" auf der Verpackung führen. Man braucht sie nicht mehr in Quadrate schneiden und zwischen den einzelnen Platten liegt Trennpapier.

Platten mit der Gabel einpieken. Ziegenfrischkäse drauf schmieren. Mit Tomatenscheibe belegen. Kräuter drauf. Fleur de Sel drauf. 15 Minuten in den Minibackofen schieben.




Dazu schmeckt ein Reserva Cava aus der Alt-Empordà zum Beispiel aus Capmany.

1 Kommentar:

Chris K. hat gesagt…

Das sieht gut aus. Dieser Mini-Backofen weckt mein Interesse mehr und mehr. Das Geld in meiner Tasche beginnt zu brennen...