Mittwoch, 1. August 2007

mille feuille mit sundried tomato sauce

Neues aus der Schleuderküche!

Man nehme:
  • 1 Blatt TK-Blätterteig der Marke des Vertrauens
  • 1 Schuss Sauce aus einer vlasche sundried tomato Ketchup (ich nehm H*inz)
  • 1 Portion Pizzakäse

Und so wird's gemacht:
  • Blätterteig leicht antauen lassen
  • währendessen die übrigen Zutaten ranholen
  • Blätterteig mit einer Gabel einstechen, dabei aber einen 8 mm Rand lassen
  • Schuss vom Wunderelexier druff
  • Käse druff
  • und für ein Viertelstündchen in den Minibackofen

Dazu passt ein Gläschen Champagner von der Côte des Blancs zum Beispiel aus Cramant.

Lecker ist auch eine Calzone-Variante mit Ziegenfrischkäse und ein paar Blättchen Basilikum-Chiffonade. Mit Büchsmilch oder Eigelb einpinseln! Dann wird das Schühchen auch schön braun.

Das Rezept lässt sich prima skalieren.

Kommentare:

Chris K. hat gesagt…

So 'ne Blätterteig-Pizza ist wirklich sehr lecker. Aber - Schleuderküche hin oder her - wirklich diesen Pizzakäse? Ich hatte mal eine Tüte von dem Zeugs in der Hand, da war kein Käse drin. Eiweiß, Fett, Geschmacksverstärker, naturidentische Aromastoffe, Farnstoffe... war alles da. Aber kein Käse.

Chris K. hat gesagt…

Farbstoffe, latürnich.